Donnerstag, 11. Dezember 2014

Sprachlos I

Steh' ich eben so im Perlenladen, spricht mich ein junges Ding, so bummelig 20 Jahre, von der Seite an: "Arbeiten Sie hier?"

"Nein."

"Ich hab' da mal 'ne Frage."

"Öhm, ich arbeite nicht hier."

"Trotzdem!"

"???"

"Ich will was basteln, aber ich weiß nicht was."

"Und?"

"Woher holen Sie sich Ihre Inspirationen?"

"Aus dem Internetz."

"Ach. Und wo da?"

"Google?"

"Ach. Und wonach suche ich da?"

"Wissen Sie was? Da hinten an der Wand gibt es ganz hübsche Bücher mit nur Fotos, was man hier basteln kann. Gucken Sie doch da mal."

"Och nöö, ich glaube nicht."

"Dann nehmen Sie sich doch so eine Vorlage aus dem Ständer an der Kasse. Da steht genau drin, was Sie brauchen."

"Och nööö, ich will doch einfach nur basteln."

Ja, nee, is klaaa.

<a href="http://www.bloglovin.com/blog/13304813/?claim=aka38gzmz23">Follow my blog with Bloglovin</a>

Kommentare:

  1. Schnuffel will was total individuelles, aber ohne Entwicklungs-/Recherchearbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ausgerechnet da war mein Helfersyndrom in der Mittagspause ... Ich war ja schon heilfroh, dass ich meinen Krams zusammenfand, ohne dass mir einer der vielen, vielen Perlengläser durch die Gegend hüpfte ...

      Löschen