Dienstag, 12. Mai 2015

Bad Nauheim XII: Der Gesundheitspark beim Gradierbau II (In Heaven #20/2015)

Die Gradierwerke in Bad Nauheim haben es mir echt angetan. So etwas hätte ich auch gerne in Hamburg, zusätzlich zu der Nordseebrise, die manchmal die Stadt erreicht. Eigentlich wäre im Volkspark doch auch genug Platz dafür.

Blick aus einem der Liegestühle am Gradierbau II.
Strandkorbgruppe am Gradierbau II.
Liegestuhlblick.
Im Gesundheitspark beim Gradierbau II verbrachte ich einen entspannten Tag, zuerst im Stadtkorb, dann auf dem Barfußpfad mit Fitnessparcour  mit langer Pause im Liegestuhl.

Gradierbau II.
Gradierbau II.
Gradierbau II.
Gradierbau II.
Zum Abkühlen ging's in Kneippbad, dann durch den Gesundheitsgarten und abschließend nochmal in den Strandkorb.

Der Kneipp-Kräutergarten. Die Wirkungsweise der Pflanzen ist auf Schildern erklärt. Im Hintergrund ist die Dankeskirche zu sehen. 
Löwenzahn.
Dost.
Beifuß und Pimpinelle.
Gänseblümchen.
Muskatellersalbei.
Walderdbeeren.
Im Garten, der nach den Ideen Sebastian Kneipps angelegt wurde, fand ich mache Pflanze, von der ich nicht gedacht hätte, dass ich sie in der Küche verwenden könnte - die Taglilie beispielsweise.

Ich war kneippen.
In die Röhre gucken.
Und weil es sich aus dem Strandkorb so schön in den Himmel blicken lässt, nimmt dieser Beitrag teil an der dieswöchigen "In heaven"-Linkparty. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen