Donnerstag, 14. Mai 2015

Bad Nauheim XIII: Südpark und Gradierbau III

Wie hier und hier schon erwähnt, haben es mir die Gradierbauten in Bad Nauheim echt angetan.

Das alte Rad des Ludwigsbrunnens am Gradierbau III im Südpark.
Auseinander genommen: Das Rad des Ludwigsbrunnens wird gerade restauriert.
Gradierbau III gilt als der schönste der fünf Gradierbauten. Zumindest kann man hier besonders gut die Technik der Gradierbauten sehen, und der umgebende Südpark ist auch ganz hübsch, aber am Gradierbau II gefiel es mir deutlich besser (und das Inhalatorium am Gradierbau I ist eh unschlagbar).

Gradierbau III.
Gradierbau III.
Gradierbau III.
Eigentlich plätschert am Gradierbau III auch das Mitte des 18. Jahrhunderts erbaute Rad des Ludwigsbrunnens, aber der wird gerade saniert - einem Spender sei Dank, denn die Stadt hatte die Gelder für die Reparatur einer gebrochenen Welle nicht.

Im Südpark.
Im Südpark.
Im Südpark.
Das Rad am Ludwigsbrunnen diente ursprünglich zum Antrieb von Pumpen, die die Sole auf die Gradierbauten beförderten. Hier ist gut zu sehen, wie das funktionierte.

Im Südpark.
Im Südpark.
Der Südpark bietet neben einem Wasserspielplatz und einem Brunnen auch viele Wiesen und ein Café.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen