Freitag, 10. Juli 2015

Friday Flowerday #28/2015

Normalerweise arrangiere ich selten Blumen, sondern bin froh, wenn ich weiß, welches Ende eines Straußes in die Vase gehört. Umso mehr freue ich mich er den schicken Ikebana-Kalender, den wir jährlich vom Japanischen Generalkonsulat ins Büro bekommen. Er hängt gegenüber meines Schreibtischs und erhellt mir oft den Tag.

Aus zwei Espresso-Tassen wird eine Blumenvase.
Als Blaumann I von einem Auswärts-Termin mit einer roten Ansteckrose zurückkam, sie vom Revers nahm und auf den Vorzimmertresen legte, fand ich es schade, sie wegzuwerfen.

Ansteckrose in Kaffeetasse.
Eine passende Vase fehlte (und unser Büro ist normalerweise gut mit Vasen ausgestattet), also stellte ich zwei Nespresso-Tassen übereinander.

Improvisation ist alles. 
So lebte das Röschen noch eine Woche im Büro weiter.

Friday Flowerday ist eine Linkparty vom Holunderblütchen (was für ein schöner Name!).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen