Samstag, 26. August 2017

Sieben Sachen Sonntag KW 33/17

Zum vorletzten Mal sammelt Frau Grinsestern unsere sieben Sonntagsimpressionen. Hier kommen meine.

#1: Gleich gibt's Aprikosen-Marzipan-Tarte.
Vom ausgesprochen hübsch angerichteten Frühstück (es gab Toad in a hole) gibt's leider kein Bild. Die Batterien der Kamera waren leer.

#2: Zubereitung des Büro-Mittagessens für die nächste Woche.
#3: Mit Mudderns telefonieren und den Ärmelschal weiterstricken.
#4: Den Wochenplan festhalten.
Auf der wöchentlichen Postkarte für Deniz Yücel gibt es diesmal ein Heine-Gedicht ("Das Fräulein stand am Meere", wobei ich an das Fräulein Read On denken muss). Für Meşale Tolu und ihren kleinen Sohn Serkan gibt es einen Text über das historische Marktleben am Wandrahm.

#5: Postkarten schreiben.
Dann habe ich den Ärmelschal fertig und beschließe, ihn wieder aufzuribbeln, denn ich möchte gerne ein paar mehr Farbverläufe von der Cewec Toledo sehen. Also fange ich mit einer kleineren Nadelstärke nochmal an ...

#6: Den Ärmelschal wieder aufribbeln ...
Wie sonntags üblich, komme ich zu spät ins Bett ...

#7: Noch etwas lesen*.
Dieser Beitrag geht rüber zum Sieben Sachen Sonntag bei Frau Grinsestern. Die Rezepte gibt es wie immer in der Kombüse.

* Affiliate links

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen