Mittwoch, 4. Januar 2017

Sieben Sachen Sonntag KW 52/16: Neujahr

Ein glückliches, gesundes neues Jahr! Ich hoffe, Ihr seid alle gesund und munter rübergekommen.

#1: Der Rest vom Fest.
Bei uns war's ruhig. Chaotisch wurd's einzig durch die Deppen, die stundenlang den Citytunnel, also die S-Bahn-Verbindung zwischen Altona und Hauptbahnhof blockierten, weil sie auf den Gleisen herumlaufen mussten. Außerdem gab's bei uns in der Straße einen Polizei- oder Feuerwehreinsatz, wodurch kein Bus fuhr, was wir zufällig durch nette Passanten erfuhren, denn Durchsagen / Infobänder gibt's bei uns draußen auf dem Acker nicht, und der VHH-Twitterservice war nachts auch nicht mehr im Dienst. Ein Taxi ist gegen ein Uhr nachts natürlich auch nicht zu bekommen. So brauchte unser Besuch für den normalerweise einstündigen Heimweg mal eben zweieinhalb Stunden ....

#2: Spülmaschine aus- und sofort wieder einräumen. 
Da ich nicht wirklich hätte schlafen können, solange der Besuch noch unterwegs ist, kam ich erst gegen halb vier statt gegen ein Uhr ins Bett, schlief Neujahr entsprechend lange und hing den Rest des Tages in den Seilen.

#3: Die Tischdeko wird neu arragiert. Oben sind Mutzenmandeln zu sehen.
Während der Gatte das Frühstück zubereitete, machte ich im Esszimmer klar Schiff.

#4: Teepause. Ich lese gerade "Mord in der Mangle Street*".
Der Rest des Tages war sehr entspannt. Abends ging's zum Neujahrsessen zu Schwiegermutter. Ich war rechtzeitig zum Krimi wieder zu Hause, der Gatte blieb länger dort.

#5: Neujahrsessen.
Ich lag mit Pansenlähmung auf dem Sofa und strickte an meinem Ärmelschal. Der ist im Vergleich zum ersten Weihnachtstag schon auf die Hälfte der Länge angewachsen, Urlaub sei Dank.

#6: Stricken.
Bevor ich ins Bett plumpste, schnibbelte ich schnell noch Obst für Infused Water für den nächsten Tag. Nach der Völlerei an Silvester und Neujahr freue ich mich auf frisches Obst und bilde mir ein, das Aromawasser hat wirklich einen entschlackendes Detox-Effekt.

#7: Die Flasche für das Infused Water vorbereiten.
Dieser Beitrag geht rüber zum Sieben Sachen Sonntag bei Frau Grinsestern. Die Rezepte zu den Bildern gibt es in der Kombüse.

* Affiliate link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen