Donnerstag, 9. Februar 2017

RUMS #06/17: Ärmelschal aus Fischer Capri [Plus Size]

Dank der "Bewegten Pause", die ich ein Jahr lang besuchen durfte, geht es meinen dauerverspannten Schultern zwar viel besser, brauche ich im Büro nicht mehr ständig einen Schal, um sie zu wärmen, aber wenn ich zu Hause auf dem Sofa oder am Schreibtisch sitze, fröstle ich dennoch schnell.

Ärmelschal im Sonnenlicht.
Deswegen wollte ich mir schon länger einen Ärmelschal stricken, aber mir geht's wie vielen Selbermachern: Die Projekte, die man für sich selbst machen möchte, werden immer wieder aufgeschoben.

Bei diesem Ärmelschal von Fischer Wolle gefiel mir das schlichte Patentmuster. Das ließ sich auch beim Warten im Krankenhaus oder im Halbschlaf stricken (allerdings arbeite ich im wachen Zustand deutlich sorgfältiger, der Schal hat doch einige Macken).

Ärmelschal in voller Länge.
Beim Kauf achtete ich nicht darauf, dass die Wolle aus reinem Polyacryl ist. Das trage ich nicht so gerne, auch, weil es sich gerne mal auflädt. Wenn ich den Schal mal im Büro trage, wo sich meine Klamotten ohnehin schnell aufladen, schießen vermutlich ständig kleine Lichtblitze um mich herum ... Dafür ist der Schal sehr leicht und wärmt sehr schnell.

Ärmelschal flattert im Wind.
Ich habe die Anleitung ein wenig angeändert, damit mir der Schal besser passt: Ich strickte mit 4,5er Nadeln und nahm mehr Maschen für das Bündchen auf. ImMoment überlege ich noch, ob ich den Schal noch mal verlängere, da er mir trotz 210 cm Länge zu eng am Hals sitzt. Andererseits würde ich den Schal ohnehin nicht um den Hals wickeln, da es mir ja im Wesentlichen um die Schultern geht, und da sind Länge und Breite so, dass der Schal wie ein Bolereo sitzt.

Ärmelschal hängt ab.
Noch habe ich die Wolle, die ich als Sicherheitsreserve bestellte, nicht zurückgegeben. Mal schauen, wie ich mich entscheide.

Dieser Beitrag geht rüber zur RUMS-Linkparty, zur HäkelLine und zur Stricklust.

Kommentare:

  1. Das ist ein schöner Ärmelschal!Ich habe hier einen aus toller Lacewolle gestrickt mit viel Spitzen usw...leider war das Teil dann so lang das ich es gar nicht nutzen kann,bzw. liegt es als UFO irgendwo hier rum*seufz LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Laceschals finde ich traumhaft, aber ich schaffte es noch nicht, mich näher mit der Technik zu beschäftigen. Kannst Du den Schal nicht so weit aufribbeln, bis die Länge stimmt?

      Löschen