Donnerstag, 19. Oktober 2017

RUMS 42/17: Schulterwärmer mit Spitze aus Cewec Toledo [Plus Size]

Als ich das Farbverlaufsgarn Toledo von Cewec entdeckte, war klar, dass ich daraus einen Schulterwärmer stricken möchte. Schließlich fiel meine Wahl auf dieses Modell, das mit einer anderen Wolle gestrickt wird. Ich arbeitete es auf Nadelstärke 4 und Plus Size um und war sehr froh, mir ein Knit-Pro-Nadelset* gegönnt zu haben, denn alle fünf Zentimeter wird die Nadelstärke gewechselt. Dadurch wird der Schal fluffig leicht.

Der Schal in voller Schönheit.
Im Original wird der Schal mit dickerem Garn und den Nadelstärken 5 bis 10 gestrickt, aber nach einem ersten Versuch fand ich, dass es mit meinem Garn nicht gut aussah und machte alles wieder auf. Mit den Nadelstärken 4 bis 8 war's für mich dann perfekt.

Schal mit selbstgemachtem Knopf.
Für eine Breite von 104 cm schlug ich 135 M in Nadelstärke 4 an. Alle fünf Zentimeter (im Original alle 4 cm) wechselte ich zur nächsthöheren vollen Nadelstärke. In 30 cm Höhe (im Original 25 cm) kettete ich in einer Hinreihe die ersten 93 M ab, dann in jeder Hinreihe immer 1 M mehr, bis alle M aufgebraucht sind.

Insgesamt verbrauchte ich ca. 50 g Wolle.

Dieser Beitrag geht rüber zu RUMSzu Frau Häkeline und zu Liebsten Maschen

* Affiliate links

Kommentare:

  1. Cool! Total cool..... das Tuch habe ich auch auf der Liste!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Yase! Dann bin ich gespannt, wie Deins aussieht!

      Löschen