Freitag, 4. Mai 2018

Treppenhausfreitag: Rappolt-Haus I, Mönckebergstraße 11

Das Treppenhaus des Rappolt-Haus I in der Mönckebergstraße 11.

Blick vom fünften Stock ins Erdgeschoss.
Das Kontorhaus, einst Sitz des Textilunternehmens Rappolt & Söhne, wurde zwischen 1911 und 1912 von Fitz Höger erbaut. Es steht in Teilen unter Denkmalschutz.

Im Treppenhaus.
An den Wänden hängen historische Hamburg-Aufnahmen.

Im Treppenhaus.
Mehr zu dem Haus und der Geschichte seines Bauherren Franz Rappolt habe ich am Montag geschrieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen